Uncategorized

Neue Vorstandschaft

Veröffentlicht am 27.04.2014 | Von: | Kategorien: Uncategorized | Kein Kommentar

Am Sonntag den 6. April trafen sich die Mitglieder des Ländlichen Burschenvereins in der Gaststätte Plödt in Diepoltsreuth zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Wolfgang Bock und einem kurzen Totengedenken, begann die Versammlung mit dem ersten Bericht des Abends von Herrn Bock, der seine Gedanken und Erfahrungen aus dem Vergangenen Jahr wiedergab. Im Anschluss folgte der Bericht des Schriftführers Achim Meierhöfer, der die zahlreichen Veranstaltungen und Teilnahmen des Vereins den Mitgliedern ins Gedächtnis rief. Darunter zählte natürlich das Fest zum 150. Vereinsjubiläum und auch die Festzüge im vergangenen Jahr. Die Finanzen des Vereins wurden vom Kassier Maximilian Bär offengelegt und von den Kassenprüfern Daniel Bär und Manfred Bock bestätigt, die ihn sogleich für seine tadellose Buchführung lobten. Die Vorstandschaft wurde einstimmig von den Mitgliedern entlastet. Zur diesjährigen Versammlung fanden wieder Neuwahlen statt, wobei sich Wolfgang Bock nach seiner langen und herausragenden Führung nicht mehr als Vorstand zur Wahl stellte. Zum neuen 1. Vorstand wurde Martin Krichenbauer gewählt, der bereits als 2. Vorstand Erfahrung sammeln durfte und den Verein würdig vertritt. Christoph Bär wurde zum 2. Vorstand gewählt, Maximilian Bär erhielt erneut die Aufgabe des Kassiers und Achim Meierhöfer die des Schriftführers. Beisitzer sind Alexander Reinl und Tobias Mädl, Fahnenträger sind Matthias Stahl und Alexander Kunz und Kassenprüfer sind Daniel Bär und Wolfgang Bock. Zum Ende der Versammlung überreichte Wolfgang Bock das Vereinszepter und somit die Leitung des Vereins an Martin Krichenbauer weiter.

Vorne von links nach rechts: Matthias Stahl, Daniel Bär, Maximilian Bär, Martin Krichenbauer
Hinten von links nach rechts: Wolfgang Bock, Alexander Reinl, Achim Meierhöfer, Alexander Kunz, Christoph Bär

IMG_2403

IMG_2294